Bitte wählen Sie hier Ihr Land

Mobilität und Lifestyle:

Diamant auf der Berliner Fahrradschau

Ursprünglich mal ein Treffpunkt für Fixie-Fans und Kurierfahrer, hat sich die Berliner Fahrradschau zu einem aktiven Lifestyle-Event und einer der Messen für gelebte Radkultur gemausert. Der Beweis: Über 300 Aussteller und mehr als 13.000 Besucher, die unter dem Motto „#cyclingunites“ in den 4 Hallen der STATION Gleisdreieck zusammenkamen. Ein Rieseninteresse an neuer Zweirad-Mobilität, mit „deutlich mehr Besuchern als 2016“, „vollen Hallen“ und „trotz perfekten Fahrrad-Wetters“, wie Fares Hadid, der Geschäftsführer der BFS, betont.  

Eine urbane Zukunftsausrichtung zeigte sich unter anderem dadurch, dass die E-MOBILITY Area ein größeres Gewicht bekam, eine Einschätzung, die sich ja durchaus auch in unserem Programm widerspiegelt.

Für uns war das Konzept mit kleinen und offenen Ständen eine sehr gute Bühne. Einerseits, um ein persönliches Ambiente mit Lounge-Atmosphäre zu schaffen, andererseits, um uns klar auf die Highlights unserer Kollektion zu konzentrieren. Bei den sportiven City-Bikes waren das 019, 132 und 247. Und im E-Bike-Bereich Juna Deluxe+ sowie unsere beiden innovativen E-Commuter Zouma s+ und Zouma Elite s+. Mit Erfolg: Unsere Modelle fanden hier nicht nur Beachtung, sondern auch sehr schnell viele Freunde.