FAHRRADFREUNDLICHE STÄDTE

Torsten Fischer weiß, wovon er spricht. Und worauf er durch die Gegend zischt. Der 42-jährige kaufmännische Angestellte aus Freiberg hat sich erst einen Jugendtraum erfüllt, dann noch einen und dann noch einen…

> Mehr erfahren

„Die Rückeroberung der Stadt“ lautet der Untertitel der im Frankfurter Architekturmuseum stattfindenden Ausstellung „FAHR RAD!“. Und der Name ist Programm. Mit dem Ziel, den öffentlichen Raum in Städten neu und lebenswerter zu ordnen, setzt sich das Projekt für eine Entwicklung unserer Städte in der Zukunft ein: Weg vom Auto,…

> Mehr erfahren

Die Bremsleistung eines Fahrrads ist regelmäßig zu überprüfen. Nur dann ist die Regulierung deiner Fahrtgeschwindigkeit gewährleistet. Das ist besonders wichtig, wenn du schnell unterwegs bist oder auf ungeeignetem Untergrund fährst.

> Mehr erfahren

Mit dem Trend zu Vintage- und Retro-Bikes steigt auch die Zahl der Restauratoren historischer Fahrräder. Dazu gehört auch Fahrrad-Enthusiast Jürgen Nöll, der es sich zur Aufgabe machte, ein altes Diamant-Rennrad zu restaurieren.

> Mehr erfahren

Der Fahrradlenker dient zur Steuerung und ist somit eines der wichtigsten Teile am Fahrrad. Die richtige Einstellung wirkt sich nicht nur positiv auf den Sitzkomfort aus, sondern trägt auch maßgeblich zum sicheren Radfahren bei.

> Mehr erfahren

Die optimale Einstellung des Fahrrades beginnt am Sattel. Da er den Großteil Deines Gewichts trägt, kann eine falsche Sattelhöhe Schmerzen verursachen und somit Deinen Fahrspaß einschränken.

> Mehr erfahren

Bereits im vergangenen Jahr hat Little John Bikes das Produktportfolio im Bereich Citybikes, Tourenräder und E-Bikes um einige Diamant-Fahrräder erweitert. Die erfolgreiche Zusammenarbeit hat Diamant genutzt und eröffnete Anfang Mai den deutschlandweit ersten Diamant Premium Store in Berlin. Es tut sich jede Menge in der Metropole. Großstadtdschungel, urbaner Trubel und mittendrin: der neue…

> Mehr erfahren

Radschnellwege (RSW) in Deutschland sollen das Fahrrad als Verkehrsmittel für Pendler attraktiver machen. Wir erklären das Konzept und geben eine Übersicht der aktuellen Projekte.

> Mehr erfahren

Diamantiker sein? Das ist so etwas wie verheiratet sein mit einer Leidenschaft. Alfons Karl Reschke gehört zu den Menschen, denen man sofort ansieht, dass sie sich für Dinge begeistern können.

> Mehr erfahren

Schön schnell und speziell - so lässt sich die Rad-Sammlung von Werner Aidn beschreiben. Auf der Suche nach einem neuen Rennrad im Jahr 1985 lernte er Diamant kennen und entwickelte seine Vorliebe für die Traditionsmarke.

> Mehr erfahren

Egal ob beim täglichen Pendeln oder im Rahmen des Radurlaubs: Viele Radler sind auf die Kombination Fahrrad und Zug angewiesen. Wir geben Tipps zur Fahrradmitnahme in der Bahn.

> Mehr erfahren

Jäger, Sammler und Zeitreisender: Zu seinem ersten Diamantrad gelangte Günter Erber mittels eines Fundstücks, das beinahe auf dem Sperrmüll landete. Doch er sammelt nicht nur Zweiräder, sondern auch andere historische Stücke.

> Mehr erfahren

Hartmut Rogotzki ist ein halbes Jahrhundert Diamant: Schon von klein auf ein Radsport-Fan, begann er mit seiner Ausbildung als Mitarbeiter beim ältesten deutschen Fahrradhersteller und entwickelte so ein Leben mit Diamant.

> Mehr erfahren

Mit dem Fahrrad die Welt erkunden – Tobias Hubold verfolgt diesen Traum und kann bereits von 15 Ländern berichten, die er schon mit seinem Diamantrad durchquert hat. Im Diamant-Blog berichtet er von seinen Erlebnissen und zukünftigen Plänen. Vor über zehn Jahren hat Tobias Hubold sein Diamant Elan Deluxe gekauft.

> Mehr erfahren

Diamant-Enthusiasmus kann man auch teilen: Hartmut Böhm, Entwicklungskoordinator in der Pilot Group, und Mandy Böhm, Kommunikationskauffrau und REFA-Arbeitsorganisatorin, arbeiten beide erfolgreich bei Diamant.

> Mehr erfahren

Einer, der schon immer von Mobilität bewegt wurde und diese mobile Leidenschaft nach wie vor auslebt, ist der Unternehmer Ludwig Karsch. Diamant ist für ihn aber nicht nur mit nostalgischen Kindheitserinnerungen verbunden.

> Mehr erfahren

Ein Fahrrad-Enthusiast durch und durch: Das trifft es irgendwie ganz gut bei dem Meister des Feinmechanikerhandwerks Alexander Feller. Er kümmert sich bei Diamant nicht nur um die Ausbildung „seiner“ Zweiradmechatroniker.

> Mehr erfahren

Es sind die zweirädrigen Oldtimer, die Christian Erdmann aus dem Dornröschenschlaf erweckt hat, die er hegt, pflegt und bewegt. Als Diamantiker sind das natürlich viele Modelle von Diamant, aber auch Spezialitäten wie ein Mifa-Tandem.

> Mehr erfahren

Anika Schäfer und Patrick Meißner sind ein sympathisches Diamantiker-Paar aus Lübbenau im Spreewald. Im Gegensatz zu anderen Enthusiasten wird die Diamant-Passion von beiden gleichermaßen geteilt. Wir haben die beiden Fahrradsammler getroffen und interviewt.

> Mehr erfahren

DEIN BIKE NEWSLETTER

JETZT SCHON MIT 47.789 FANS:
SEI DABEI UND HOL DIR DIE TOP NEWS VON DIAMANT!

100% PASSION & BIKE
KULTUR JETZT. IM ABO.

RAD REGISTRIEREN

Wenn du dein Rad registrierst, können wir dich bei Rückrufen direkt kontaktieren. Die Polizei kann deine Adresse abfragen, wenn sie dein gestohlenes Fahrrad findet. Außerdem nutzen wir das als Nachweis für deine Garantie als Erstbesitzer, die nach der gesetzlichen Gewährleistungszeit anfängt.