Diamant-Sammler im Portrait: Mandy und Hartmut Böhm

Diamant-Enthusiasmus kann man auch teilen: Hartmut Böhm, Entwicklungskoordinator in der Pilot Group, und Mandy Böhm, Kommunikationskauffrau und REFA-Arbeitsorganisatorin, arbeiten beide erfolgreich bei Diamant.

Er kümmert sich um die Koordination, damit die Demo-Bikes perfekt präsentiert werden, sie um die Kalkulation der Fahrräder und Komponenten, um Arbeitswerte und um Zeitstandards. Auch privat teilt das Paar seine Leidenschaft für alte Diamant-Fahrräder – aber lesen Sie selbst.

Interview mit Mandy und Hartmut Böhm

Wenn man sich berufsbedingt tagtäglich mit der Qualität von Diamant beschäftigt, ist das nicht eigentlich Enthusiasmus genug?

Hartmut: Wieso? Wenn man sich für Dinge begeistern kann, dann muss man damit doch nicht nach Feierabend aufhören…

Mandy: Und was heißt denn schon Enthusiasmus? Dass es uns gefällt, nach unserem normalen Arbeitstag an Firmen-Events teilzunehmen? Wir finden beide Events gut, bei denen es sich um Fahrräder dreht. Deswegen besuchen wir sie gerne. Und selbstverständlich sind wir auch sehr gerne beim Organisieren solcher Events dabei.

So wie beim 4. Großen Diamant Preis in 2016. Gab es in diesem Zusammenhang etwas, das Sie beeindruckt hat?

Mandy und Hartmut zusammen: Ganz klar: „Täve“ Schur!

Inwiefern?

Mandy: Er ist eine Radsport-Legende, die wir zu diesem Anlass einladen wollten. Nachdem wir nach einiger Recherche seine Telefonnummer herausgefunden hatten, rief ich dort an und hatte Frau Schur in der Leitung, die mir aber sagte, dass „Vati“ nicht da sei und ich später wieder anrufen solle. Nach einigen Versuchen hatte ich dann „Vati“ selbst am Apparat und er nahm die Einladung sofort und sehr gerne an.

Hartmut: Bei einem späteren Radrennen in unserer Region hatte Mandy die Möglichkeit, ihm die schriftliche Einladung zum 4. Großen Diamant Preis sogar persönlich zu überreichen und sich vorzustellen. Als sie erwähnte, dass ich der zugehörige Mann sei, da meinte „Täve“ nur: „Da hast Du aber Glück gehabt.“ Es ist einfach erfrischend, mit „Täve“ zu sprechen.Vielleicht weil er sich immer interessiert zeigt und man ihm stundenlang zuhören kann. Er ist ganz einfach eine Legende, die jung geblieben und gar nicht abgehoben ist.

Wenn zwei beruflich an einem Strang ziehen und auch privat ein Team sind, fragt man da eigentlich noch, wie es auf der Arbeit war?

Mandy: Also ich eher weniger, da ich ja meist schon im Laufe des Tages mitbekomme, was bei Hartmut oder in seiner Abteilung so läuft.

Hartmut: Mandy und ich erzählen aber nach Feierabend doch schon, was so den lieben langen Tag passiert ist – auch ohne dass ich fragen müsste.

Mandy Böhm und Hartmut Böhm - Diamantrad-Blog
Privat ein Paar und leidenschaftliche Diamantiker: Mandy und Hartmut Böhm. – Diamantrad-Blog

Topas, Täve und der große Preis

Hat man als Paar im Job mehr Stress als andere oder weniger – oder ist es einfach nur anders?

Mandy: In den Bereichen, in denen sich unsere Aufgaben treffen, haben wir sicherlich weniger Stress miteinander als andere.

Hartmut : Ich möchte sogar sagen, wir haben gar keinen Stress. Im Gegenteil: Wir helfen uns gegenseitig und versuchen, Aufgaben, an denen wir beide zusammen arbeiten, so reibungslos, termingerecht und ordentlich wie möglich zu erledigen. Jeder für sich und beide im Team.

Eine Doppelfrage an Sie beide zum Thema Diamant VIP: Was ist für Sie das wichtigste Produkt bzw. der wichtigste Star – und warum?

Mandy und Hartmut zusammen: Auf jeden Fall unser Diamant Modell Topas. Es begleitet Diamant schon seit Beginn und ist ein Traditionsmodell, das ebenso bekannt wie begehrt und beliebt ist. Beim wichtigsten Star sind wir wieder bei „Täve“. Er startete seine Karriere mit einem Diamant, machte unsere Fahrräder berühmt und ist Diamant bis heute noch immer sehr verbunden.

Ein letztes Statement: das Tolle an Diamant in einem einzigen Satz.

Mandy und Hartmut zusammen: Für uns ist Diamant die Möglichkeit, Beruf und Hobby zu verbinden – und selbstverständlich eine Traditionsmarke, die fantastische Fahrräder produziert.

Vielen Dank für das Interview, Herr und Frau Böhm!

Übrigens: Wenn Sie sich für weitere Events rund um Räder interessieren, empfehlen wir Ihnen unsere Übersicht zu den Fahrradmessen 2018. Dort haben wir für Sie Veranstaltungen in ganz Deutschland gesammelt, auf denen Sie neue Modelle testen, sich über Radreisen informieren können und mehr.

Weitere Informationen über Mandy und Hartmut Böhm

28. Februar 2018
Diamant Redaktion
0 Kommentare
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.