CITY BIKES

Moderne Technik, zuverlässig und ein treuer Begleiter: Die Citybikes von Diamant sind ideal für alle, die in der Stadt wohnen und auch gerne mal einen kleinen Ausflug in die Natur machen. Bei uns findest du langlebige Allround-Räder für urbane Zwecke.

FILTERN & SORTIEREN
Ausgewählte Filter:
alle Filter löschen

Die Highlights der Cityräder von Diamant

Unsere Citybikes sind Räder für den täglichen Gebrauch. Ob als Alternative zum Auto für kürzere und längere Fahrten oder für Einkäufe in der Stadt, ein Citybike ist immer ein treuer Begleiter. Sie sind robust, leicht und komfortabel – Bikes, die dir den Alltag in der Stadt einfach einfacher machen. Und wie immer profitierst du von einer lebenslangen Garantie auf unsere Rahmen und starre Gabeln.

Was ist der Unterschied von Citybikes und Trekking®-Bikes von Diamant?

Anders als unsere Trekking®-Bikes, sind die Citybikes von Diamant mit einem Riemenantrieb ausgestattet. Ausnahme die Rubin-Reihe. Das Riemen-Antriebssystem zeichnet sich durch seine Laufruhe und Wartungsarmut aus. Die Gates Carbon Drive Riemen sind sauber, laufruhig und stark. Schluss mit ölverschmutzten, rostigen Ketten. Warum wir bei den Citybikes auf dieses Bauteil setzen, erfährst du auf unserer Seite zum Gates Carbon-Riemen.

Rahmenform und Material von Diamant Cityrädern

Citybikes sollen hauptsächlich eins sein: leicht. Damit das Hochtragen am S-Bahnhof oder in die Wohnung möglichst einfach ist, legen wir Wert auf extra-leichte Rahmen. Unsere Citybikes verwenden daher einen Aluminiumrahmen – unabhängig davon, ob der Look eher sportlich ist wie beim Rubin oder retro-lässig wie beim Topas. Eine Ausnahme gibt es: Unser Rubin Super Legere setzt auf einen Carbonrahmen. Dieses moderne Urban Bike ist ein Sportrad für jede Gelegenheit. Mehr dazu findest du übrigens auch in unserem Blogbeitrag “Carbon bei Fahrrädern”.

Wie bei unseren Trekking®-Rädern findest du auch bei unseren Citybikes Modelle mit hohem, mittlerem oder tiefem Einstieg, die alle gleichermaßen für Herren oder Damen geeignet sind. Um für alle Körpermaße ein möglichst komfortables Citybike zu finden, bieten wir unsere Modelle in mehreren Größen an. Die Geometrie-Daten auf den Produktseiten geben dir eine Empfehlung, welche Rahmengröße für welche Körpergrößen und Innenbeinlängen ideal ist.

Wie schwer sind Citybikes von Diamant?

Das Gewicht unserer Citybikes liegt zwischen 12,5 (Rubin Super Legere) und 17,9 kg (Topas Grande Finale). Auch wenn das Gewicht nicht der Grund für den Kauf eines Rads sein sollte (siehe dazu unseren Artikel zum Fahrradgewicht) – wenn du auf ein möglichst leichtes Bike Wert legst, wirst du bei unseren Cityrädern garantiert fündig.

Sitzposition: Wie sollte ich auf einem Cityrad sitzen?

Anders als zum Beispiel bei Trekking®-Bikes ist die Sitzposition auf einem Stadtrad aufrechter (und damit für die meisten entspannter). Wir haben sowohl sportliche als auch komfortable Citybikes in unserem Programm. Deshalb unterscheidet sich auch der Winkel zwischen Rücken und Armen. Grundsätzlich gilt aber, dass die Sitzposition sehr individuell ist. Wir empfehlen dir deshalb ein Bike Fitting.

Welche Rahmengröße sollte ich für mein Citybike wählen?

Die Rahmengröße für ein Citybike hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich deiner Körpergröße und Innenbeinlänge sowie deinem eigenen individuellen Komfort. Wir geben auf unseren Produktseiten eine Geometrietabelle an. Diese schlüsselt die Rahmengröße nach Körpergröße und Innenbeinlänge auf. Allerdings gilt hier auch: Die gewünschte Sitzposition und selbst die Länge von Armen und Beinen haben ebenfalls Einfluss darauf. Daher empfehlen wir im Zweifelsfall immer eine Probefahrt bei einem unserer Fachhändler.

DEIN BIKE NEWSLETTER

JETZT SCHON MIT 58.789 FANS:
SEI DABEI UND HOL DIR DIE TOP NEWS VON DIAMANT!

100% PASSION & BIKE
KULTUR JETZT. IM ABO.

RAD REGISTRIEREN

Wenn du dein Rad registrierst, können wir dich bei Rückrufen direkt kontaktieren. Die Polizei kann deine Adresse abfragen, wenn sie dein gestohlenes Fahrrad findet. Außerdem nutzen wir das als Nachweis für deine Garantie als Erstbesitzer, die nach der gesetzlichen Gewährleistungszeit anfängt.